Gespräch_vorab_8005833-72dpi

DeutscherVerpackungspreis2016steripacs

"Neu entwickeltes Blistersystem zur optimalen Lagefixierung innerhalb der Sterilbarriere. Idealer Produktschutz für vielfältigen Einsatz. Funktional und materialsparend.

Die 3dpacSterilverpackung ist ein neu entwickeltes Blistersystem zur optimalen Lagefixierung innerhalb der Sterilbarriere. Das System besteht aus einem thermisch individuell ausformbaren Fixier-Inlay, das während des Verpackungsprozesses nochmal partiell erwärmt wird bevor es in das mit dem Produkt bestückte Blister eingeführt wird. Das Inlay erkaltet und nimmt die Form des Produktes, z.B. Implantate, an.

Die Jury lobt hier die Funktionalität des Verpackungssystems, das einen idealen Produktschutz der individuellen Produkte bietet. Dabei kommt das System mit nur einem Inlay aus, was Nachhaltigkeits- und Wirtschaftlichkeitsaspekten entspricht." Zitat Deutscher Verpackungspreis

Pressetext Verpackungspreis-2016-Sieger.pdf

Gespräch_vorab_8005833-72dpi

DeutscherVerpackungspreis2016steripacSI25287s

Das 3dpac Blistersystem transformiert das sterile Verpacken

1. Erstmals werden Medizinprodukte zuverlässig lagestabil im Blister fixiert und sanft eingebettet.

2. Selbst empfindlichste Produkte haben keinen Bewegungsspielraum und bleiben von innerem Abrieb verschont

3. Das thermische Verfahren stellt sicher, dass jedes Fixier-Inlay individuell an das Produkt angeformt wird.

4. Große Produktfamilien mit vielfältigen Varianten und Kleinserien werden kostengünstig optimal lagefixiert.

5. Auch Verpackungen von Prototypen, Kleinserien bis hin zum Einzelstück können so mit einem Standard-Blistersystem abgebildet werden.

6. Entwicklungsprozesse für Verpackungen beim Erweitern von Produktgruppen entfallen.

Gespräch_vorab_8005833-72dpi

Was genau ist das 3dpac?

Das 3dpac ist ein von steripac neu entwickeltes Blistersystem zur optimalen Lagefixierung empfindlicher Produkte innerhalb der Sterilbarriere.

 

Wie funktioniert das 3dpac?

Das 3dpac umfasst drei Komponenten:

  • äußere Sterilbarriere (Sekundärblister)
  • innere Sterilbarriere (Primärblister)
  • Fixier-Inlay

Im Mittelpunkt des 3dpac liegt Ihr Medizinprodukt. Es ist von einem thermisch individuell ausgeformten Fixier-Inlay im Primärblister lagestabil eingebettet. Das Fixier-Inlay wird im laufenden Verpackungsprozess thermisch hergestellt. Formkörper hierfür ist das bereits im Blister liegende Produkt. Deshalb umfasst das Inlay das Produkt immer samtweich wie eine zweite Haut und bietet kompromisslose Sicherheit.

Dabei können Produkte bei jedem einzelnen Verpackungsvorgang andere Geometrien und Größen aufweisen. Das Fixier-Inlays wird immer einzeln und individuell auf das jeweilige Produkt thermisch angepasst.

Bei der Produktentnahme entfernt der Anwender zunächst das Fixier-Inlay aus der Verpackung. Das eigentliche Medizinprodukt liegt einfach zugänglich und unversehrt im Primärblister.

 

Für welche Produkte ist das 3dpac im Besonderen geeignet?

Für alle hochsensiblen Medizinprodukte! Das Fixier-Inlay umhüllt das Produkt maßgeschneidert und ermöglicht dadurch eine spiel- und abriebsfreie Lagerung im Blister.

Seine besonderen Stärken spielt das innovative Blisterdesign bei Produkten mit einer großen Variantenzahl hinsichtlich der Größen und Geometrien sowie verhältnismäßig kleinen Chargengrößen aus

Beispiele von Produkten mit einer großen Variantenanzahl:

  • Generativ hergestellte Implantate
  • Wirbelsäulenimplantate
  • Schrauben
  • Platten

steripac GmbH

Oberreichenbacher Straße 15-17 | D-75365 Calw-Altburg | T + 49 7051-58 88 0 | F + 49 7051-58 88 55 | www.steripac.com | info@steripac.com | © steripac GmbH 2017

Streifen2